Historische Personendatenbank Basel


Ziel der Datenbank ist, einen möglichst grossen Teil der Bevölkerung des alten Standes Basel (mit Schwerpunkt zwischen 1750 und 1830, es sind aber auch viele Personen ausserhalb dieses Zeitraums in der Datenbank) kompakt digital abzubilden und öffentlich zu machen. Es findet keine Selektion aufgrund Geschlecht, Konfession, Klasse, Status, Familie oder Herkunft statt. Basis sind ausschliesslich öffentlich zugängliche Quellen.


Im Folgenden werden Sie eingeladen, sich zuerst das Manual von HiPeBa anzusehen (als pdf).

HiPeBa - Manual (pdf)
Stand 09.02.2013

Die Datenbank samt Suchsoftware besteht aus einer exe-Datei (Download als zip), die direkt lauffähig ist, also keinerlei Installation erfordert.

Hier auf "Download hipeba.zip" klicken: Stand 20.10.2016

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Alfred & Karin Schweizer .

Wenn Sie über einen Datenbank-Update per Mail informiert werden möchten, melden Sie das bitte an Wolf Seelentag .


HiPeBa ist ein Windows-Programm - wie kann ich es auf einem Mac verwenden?

Windows-Programme sind auf einem Mac ohne spezielle Tools nicht lauffähig. Es gibt aber folgende Möglichkeiten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ohne Haftung):

Korrekturen und/oder Ergänzungen zu diesen Hinweisen werden dankbar entgegen genommen von Wolf Seelentag .


Copyright © Alfred und Karin Schweizer. Der Download ist ausschliesslich zum privaten, nicht-kommerziellen Gebrauch gestattet.

Diese Seite wird von Wolf Seelentag betreut / Letzte Aktualisierung am 24.10.2016.