11. Tag: Ormond Beach - Deerfield Beach

Daytona Beach

Bevor ich wieder in Richtung Miami fahre, muss ich natürlich unbedingt auch noch die Daytona Beach ausprobieren! Dies ist wahrscheinlich der bekannteste Strand in der Welt, auf dem man Auto fahren darf. Natürlich geht dies nur bei Ebbe, wenn das Meer die harte Sandpiste freigibt. Früher wurden hier sogar Autorennen ausgetragen. Der Rundkurs bestand aus der Sandpiste und dem parallel dazu verlaufenden asphaltieten Highway A1A. Heute finden die bekannten Daytona 500 nicht mehr auf dem Strand statt, sondern auf der benachbarten Rennstrecke.

Ich fahre weiter den vielen Badeorten entlang Richtung Süden. In Deerfield Beach Übernachte ich in einem Motel.

Weiter zum zwölften Tag der Reise.

Zurück zum zehnten Tag der Reise

Home