Bier


Bier, alkoholisches, kohlendioxidhaltiges Getränk, wird durch Gärung mit Hefe aus Gerstenmalz (Weizenmalz), Wasser, Hopfen hergestellt. 
(aus Brockhaus in einem Band)

Deutsches Reinheitsgebot
Diese Verordnung von 1516 besagt, dass zum Brauen nur Hopfen, Malz und Wasser verwendet werden dürfen. Der Erlass sollte verhindern, dass kostbares Brotgetreide und giftige Hilfsstoffe zur Bierherstellung benutzt werden. Das Deutsche Reinheits ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt, die immer noch in Kraft ist. 

Gesundheit & Bier
Der mässige Genuss von alkoholischen Getränken schützt  nachweislich vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die niedrigste Gesamtsterblichkeit weisen Männer auf, die zwei Biere pro Tag trinken. Für Frauen liegt sie bei einem pro Tag.  Bier hat weniger Kalorien als andere alkoholische Getränke wie z.B. Wein, Champagner oder Schnaps. Neben Alkohol und Wasser enthält Bier auch leicht verdauliche Kohlenhydrate, Vitamin B, Eisen und andere Mineralstoffe.

Kronenkorken
Weltweit werden jährlich über 50 Billionen Kronenkorken verbraucht. In Deutschland sind es 20 Milliarden. Ein Kronenkorken ist aus Weissblech und hat normalerweise 21 Zacken. 


Zurück


Diese Seite wurde von P. Christener erstellt
Bitte Kommentare in
Guestbook schreiben.

Bitte beachten Sie auch die Egghof-Seiten