Tojota LandCruiser mit Dachzelt und Campingausrüstung

[< Reisebericht Australien 2000] [Wieso ein Geländewagen ? >]

Für gelungene Ferien in Australien braucht man ein Geländewagen mit Campingausrüstung. Hier steht wieso.

Wir haben unseren Tojota LandCruiser bei Travel Car Center gemietet. Der Wagen kam mit einer vollständigen Campingaurrüstung, zwei Ersatzreifen, Zusatztank, Ersatzteilen und Werkzeugen. Diese Ausrüstung ist für Reisen fern ab von jeglicher Zivilisation ein absolutes Muss..

Tojota LandCruiser mit Dachzelt

Tojota LandCruiser mit Dachzelt

 

Die Campingausrüstung war auf wenige gut ausgewählte Artikel beschränkt. Sie umfasste das Dachzelt, ein Tisch mit Stühlen, ein elektrischer Kühlschrank, zwei Petrollampe, ein zweiflammiger Gasherd, Geschirr und Töpfe.

Das Dachzelt liess sich in wenigen Sekunden aufbauen. Die Deckplane wird abgenommen und das Zelt nach vorne aufgeklappt. Bietet ausreichend Platz für zwei Personen.

Zeltplatz in Bramston

Zeltplatz in Bramston, Queensland
Das erste Mal auf der Reise im Zelt geschlafen !

Wir haben unser Auto mit Dachzelt den weitverbreiteten Bush Camper mit geschlossenen Aufbauten vorgezogen. Auch bei sommerlichen Temperaturen herrscht angenehmes Klima im Zelt. Tagsüber stören keine hohen Aufbauten beim Fahren im Gelände. Der Aufbau bei den Bush Campern kann leicht durch Bäume und andere die Höhe begrenzende Hindernisse beschädigt werden. Besonders wenn der Fahrer sich nicht an die Höhe des Fahrzeugs gewohnt ist.

Weiter zu den Fotos der Reise


Zurück
Home
  Verfasser: P. Christener
Eintrage ins Guestbook erwünscht !