Kakadu National Park (Jim Jim Falls & Twin Falls)

6. Juli - 7. Juli 2000

[< Yellow Water Cruise] [Litchfield National Park >]

[ Twin Falls > ] [Jim Jim Falls >]

Dingo (Kakadu National Park)   Unser nächstes Ziel sind die Jim Jim Falls und die Twin Falls. Die während der Regenzeit geschlossene Strasse ist erst seit einigen Tagen wieder geöffnet. Die Wasserfälle sind nur in der Trockenzeit mit Geländewagen zugänglich, während der Regenzeit können sie nur vom Flugzeug aus betrachtet werden.

Wenige Kilometer nach der Abzweigung von der Hauptstrasse treffen wir einen Dingo an. Diese Tiere sind meist sehr scheu.

     
Nach sechzig Kilometer ist die präparierte Dreckpist zu Ende. Wir fahren durch auf einem interessanten 4WD-Track durch mehrere Furten bis wir den Jim Jim Creek Campground erreichen. Auch hier reservieren wir uns ein Platz für das Nachtlager, da offenbar schon mehrere Tourgruppen das selbe getan haben.   Zufahrt zum Jim Jim Creek Campground (Kakadu Nationalpark)

Wir beschliessen zuerst die Twin Falls zu besuchen. Nach dem Campground gilt es zuerst die sehr tiefe Furt des Jim Jim Creek zu durchfahren. Spätestens hier weiss man, warum der Geländewagen unbedingt einen Schnorchel haben muss.

Furt durch den Jim Jim Creek auf dem Weg zu den Twin Falls (Kakadu Nationalpark)

Über die Wasserfälle gibt es soviel zu sagen, dass ich für die Twin Falls und die Jim Jim Falls extra Seiten geschrieben habe.

Red Tailed Black Cockatoo  

Am 7 Juli geniessen wir nochmals ein Bad bei den Twin Falls, bevor wir uns auf den Rückweg machen. Diese Ecke Australien hat mir wirklich gut gefallen: schöner 4WD-Track, Schluchten mit Wasserfällen und Badevergnügen. Was wollen wir mehr ?

Nachdem wir wieder die Hauptstrasse erreicht haben, fahren wir nach Jabiru, kaufen dort Vorräte ein und übernachten auf dem Two Mile Waterhole Campground. Hier werden wir von einem Pärchen Red Tailed Black Cockatoos unterhalten. Im nahen Fluss gibt es Krokodile, also auf keinen Fall baden!

Wir fahren am 8 Juli weiter zum Litchfield National Park.


Zurück
Home
  Verfasser: P. Christener