Australien Reise 2000

Sydney - Queensland - Darwin - Stuart Highway - Simpson Desert - Sydney


[< Zurück] [Unser Toyota Landcruiser >] [Reiseroute im Detail >] [Fotos der Reise >] [Highlights >]

Nachdem ich für meine 1999 Reise durch Westaustralien nur sehr beschränkt Zeit hatte, begann ich noch in Australien von einem richtig langen Urlaub zu träumen. Kaum zu Hause habe ich sofort beim Arbeitgeber nachgefragt, ob ich im Jahr 2000 einen grösseren Urlaub machen könnte. Da der Chef selbst ein grosser Australien-Fan ist, blieb ihm nicht viel anderes übrig, als der Sache zuzustimmen.

Diesmal war ich mit Laurenz Herzer unterwegs. Er ist ursprünglich ein Schweizer und hat lange mit mir in Indien zusammengearbeitet. Danach ist er nach Australien ausgewandert und ist heute für den Fahrzeugunterhalt der Sydney Strassenbahn verantwortlich.

Route Australienreise 2000 Wir traten unsere Reise ohne genaue Routenplanung an. Zuerst sind wir auf dem New England Highway Richtung Norden gefahren, damit wir in wärmere Gegenden kamen. Nach der Erkundung von Daintree Nationalpark beschlossen wir nicht weiter nach Cape York zu fahren, da dies auch noch in einem kürzeren Urlaub von Cairns aus erfolgen kann. Stattdessen sind wir durch die Golf Sawanne nach Normanton und weiter durch den Kakadu National Park und den Litchfield Park nach Darwin gefahren. Der zweite Teil der Reise führte uns den Stuart Highway hinunter bis nach Alice Springs. Von dort folgten wir der Old Ghan Railroad, durchquerten die Simpson Desert um nach einigen tausend Kilometer wieder in Sydney einzutreffen.

Der Geländewagen stammte diesmal vom Travel Car Center in Sydney, mit welchem wir schon bei früheren Reisen gute Erfahrungen gemacht haben. Es sollte natürlich wieder ein Toyota LandCruiser mit Dachzelt und Campingausrüstung sein.
[
Unser Toyota Landcruiser >]

[Fotos der Reise >]

[< Reiseberichte Australien]


Diese Seiten wurden von P. Christener geschrieben.


[ReiseTräume WeltWeit]   Reiseberichte & -Links rund um den Globus