Canberra, Blue Mountains und die Fahrt Richtung Norden

16. Juni - 25. Juni 2000

[< Home] [Daintree & Cape Tribulation National Park >]

  Am ersten Wochenende bin ich mit Laurenz nach Canberra, die Hauptstadt Australiens, gefahren. Vom begehbaren grasbewachsenen Dach des Parliament House hat man eine gute Aussicht auf die Stadt.
Parliament House, Canberra    

 

Bevor die grosse Reise nach Norden begann, bin noch eine Woche alleine in den Blue Mountains unterwegs gewesen, weil Laurenz noch Arbeiten musste.

Hier die drei Schwestern in Katoomba. Ein steiler Weg führt an der linken Schwester vorbei in den Talboden, wo früher Kohle abgebaut wurde.

Three Sisters, Katoomba, NSW
  Three Sisters, Katoomba NSW

 

Obere Spitzkehre der Zig Zag Railway   Zig Zag Railway

Die alte Eisenbahnlinie durch die Blue Mountains hatte zwei Spitzkehren um die Steigung auf der Westseite zu überwinden. Sie ist heute eigentlich nicht mehr in Betrieb, wird aber noch von Zügen für die Touristen befahren.

     
Dieseltriebwagen  Queensland Railway   Mit diesem alten Dieseltriebwagen aus Queensland kann man sich über die Zig Zag Railway schaukeln lassen. An Wochenenden sollen auch noch Dampfloks unterwegs sein.

 

Endlich war es soweit: Laurenz hatte auch Urlaub, so dass wir die erlösende Fahrt über die Sydeny Harbour Bridge Richtung Norden antreten konnten. Wie jedesmal konnte wir uns nur kurz an der freien Fahrt über die Brücke erfreuen, weil wir auf der Nordseite von Sydney's Hafenbecke vom dortigen notorischen Stau wieder aufgefangen wurden.

Unsere Route führte von Sydney über den New England Hwy auf dem kürzesten Weg nach Norden. In Tenterfield (NSW) übernachten wir das erste Mal.

Queesnland's Süden kennen wir aus früheren Reisen, so dass es auf einer Inlandroute direkt nach Rockhampton geht, wo wir die Küstenstrasse wieder erreichen.

Am nächsten Tag gehts weiter Richtung Norden. Nach wenigen Stunden bleiben wir im Stau der Olypmic Torch Rally stecken. Ich wusste nicht, dass so ein grosser Menschenauflauf für den Transport des Olympischen Feuer nach Sydney nötig ist ! Wir fuhren deshalb nur bis Bramston Beach, wo wir die erste Campingnacht direkt am Meer verbringen.

Sydney Harbour Bridge
  Sydney Harbour Bridge

Am nächsten Tag reisen wir weiter nach Cains und dem Daintree & Cape Tribulation National Park


Zurück
Home
  Verfasser: P. Christener